UNV

Das UN Voltuneers Programm, kurz UNV ist eine der UN Organisationen welche durch Freiwilligenarbeit für den Frieden und Entwicklung in der Welt einsteht.
Freiwilligendienste sind ein sehr starkes Mittel für die Einbindung von Menschen bei der Bekämpfung von Armut und weiteren Herausforderungen, wobei es den Vorteil hat sich dem Tempo und dem Wandel der Zeit am leichtesten und schnellsten anzupassen. Ehrenamtliche Arbeiten durch den Einzelnen oder auch eine ganze Gesellschaft stärken das Vertrauen, die Solidarität und Gegenseitige Wahrnehmung zwischen den Bürgern durch eine Schaffung einer gemeinsamen Möglichkeit der Teilnahme an etwas großem.

Die UNV trägt auch dadurch zum Frieden und der Entwicklung bei, indem sie die Arbeit der Freiwilligen Helfer anerkennt, die Zusammenarbeit mit Partnern erleichtert oder auch einleitet und auch bei den Ehrenamtlichen Helfern wenn diese weitere Hilfe benötigen bei der Programmplanung unterstützen um eine Entwicklung zu ermöglichen und auch die Mobilmachung der vielen Freiwilligen Helfern. Unterstützend dabei sind stets andere erfahrene UNV Freiwillige aus der ganzen Welt. Die UNV begreift Freiwilligenarbeit als universelles und integratives Instrument an welches durch die Vielfalt der Ehrenamtlichen Mitarbeiter stets die wichtigsten Werte wahrt; die Einsatzbereitschaft, Engagement, Solidarität und zu guter letzt noch der freie Wille etwas zu bewegen.

Mit seinem Hauptbüro in Bonn ist die UNV in über 140 Ländern aktiv. Dabei wird es weltweit durch die Büros der UNDP vertreten, auch erhält der UNDP Vorstand stets Berichte über die Aktivitäten und Erfolge der UNV.